Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ITA
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ITA
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Mikrogravitionsforschung mit dem am ITA entwickelten Einstein-Elevator

HITec-Gebäude mit Einstein-Elevator

Das Hannover Institute of Technology (HITec) der Leibniz Universität Hannover ist ein weltweit einzigartiges Forschungszentrum. Ab dem Jahr 2018 betreiben hier mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Fachbereichen Physik, Geodäsie und Ingenieurwissenschaften Grundlagenforschung und Technologieentwicklung auf dem Gebiet der Quantenphysik, Geodäsie und Weltraumforschung.

Als Versuchsplattform steht den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern das Forschungsgroßgerät Einstein-Elevator zur Verfügung, welches vom Institut für Transport- und Automatisierungstechnik entwickelt wurde. Es handelt sich bei dem Einstein-Elevator um die Weiterentwicklung eines klassischen Fallturms, mit dem Experimente unter Bedingungen der Schwerelosigkeit durchgeführt werden können. Der Einstein-Elevator ist kein Standardprodukt. Die Konstruktion besteht aus Komponenten verschiedener Einsatzgebiete wie beispielsweise dem Achterbahnbau, von Werkzeugmaschinen und der Aufzugstechnik. Er stellt somit einen Prototyp dar, für den ein weltweit neues und einzigartiges Antriebs- und Führungskonzept entwickelt wurde, das zu einer verbesserten Genauigkeit von 10-6 g, einer höheren Nutzlast von 1000 kg, sowie einem geringeren abzupumpenden Vakuumvolumen im Vergleich zu bekannten Falltürmen führt.

Weitere Informationen: https://www.einstein-elevator.de oder https://www.hitec.uni-hannover.de

Projektverantwortlich: Christoph Lotz

Projektseite: Einstein-Elevator