Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ITA
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ITA
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Decon

Laufzeit:07/2008 - 06/2009
Förderung:DFG
Kontakt:ludger.overmeyerita.uni-hannover.de

Bild Decon

Das Kollektiv der Elementarsysteme übt die Steuerung durch das individuelle Verhalten der Teilsysteme aus, wobei das Teilverhalten wiederum maßgeblich durch die Kommunikation untereinander beeinflusst wird. Aus diesem Grund ist ein Baustein des Ansatzes der vollständig dezentralen Steuerung die Darstellung und Analyse des Kollektivs mit Hilfe von Graphen.

Alle Teilsysteme bilden einen Graphen, der nicht nur die Kommunikation aufgrund von Informationsaustausch nachbildet, sondern auch physikalische Wirkungen und Beziehungen mit einbezieht.

Jedes Elementarsystem weist ein eigenes Verhalten auf, das sich als Folge von individuellen Entscheidungen darstellt. Entscheidungen werden aufgrund der Informationen getroffen, die das Elementarsystem aus seiner Umgebung gewinnt. Der aktuelle Zustand kann als Kumulation aller Entscheidungen der Vergangenheit aufgefasst werden, in ihm ist also die Geschichte des Teilsystems kodiert. Deshalb ist die Beschreibung der Teilsysteme als Automaten im Sinne der Automatentheorie ein weiterer Baustein des gewählten Ansatzes.

Übersicht