Forschung
Beendete Projekte

Beendete Forschungsprojekte des Instituts für Transport- und Automatisierungstechnik

Industrie 4.0

[nicht kategorisiert]

  • MSL
    Ziel ist es, die bisher geringen Lesereichweiten und die Datenübertragungsraten stark zu erhöhen. Dabei wird ein System angestrebt, in dem eine auslesende Einheit auch in etwa einem Meter Abstand zum Sensor untergebracht werden kann. Dies soll nach Möglichkeit mit Hilfe von "Smart Labels" erreicht werden.
    Jahr: 2004
    Förderung: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr
    Laufzeit: 01/2003 - 12/2004
  • InTrans
    Im ersten Förderzeitraum des DFG-Forschungsvorhabens "Logistikdatenerfassung und -verarbeitung in der Produktion auf Basis von intelligenten Transpondern - InTrans" wurde die Machbarkeit eines "intelligenten Smart Labels" nachgewiesen. Dabei ist die Vereinigung der operativen Funktionalität eines Smart Card Prozessors mit der Flexibilität eines passiven SmartLabels zu einem sogenannten Pre Processing Label (PPL) für die Produktionssteuerung ein wesentliches Ergebnis der durchgeführten Forschungen.
    Jahr: 2006
    Förderung: DFG
    Laufzeit: 12/2003 - 09/2006
  • LoeWe
    Ziel des Projekts ist die drastische Senkung der Lebenszykluskosten von Werkzeugmaschinen um bis zu 30%.
    Jahr: 2007
    Förderung: BMBF
    Laufzeit: 04/2004 - 03/2007
  • IDproBlech
    Das Ziel des geplanten Forschungsvorhabens ist die Entwicklung, Implementierung und Steuerung innovativer Leistungskombinationen aus physischen Produkten und produktionsnahen Dienstleistungen in Industrieunternehmen.
    Jahr: 2008
    Förderung: BMBF
    Laufzeit: 09/2006 - 08/2008
  • IdentProLog
    Flexible Zielführung von Ladungsträgern in Produktion und Materialflusslogistik durch vollständig in den Informationsfluss integrierte Flurförderzeuge
    Jahr: 2008
    Förderung: BMBF
  • Decon
    Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Methoden und Modelle für eine vollständig dezentrale Steuerungstechnik abzubilden und zu simulieren. Dabei soll auf dedizierte Steuerungskomponenten verzichtet und vielmehr die Steuerung durch die Zusammenarbeit seiner Aktoren und Sensoren erfolgen.
    Jahr: 2009
    Förderung: DFG
    Laufzeit: 07/2008 - 06/2009
  • DotTrans
    Dotierung von Transportbandmaterialien mit nanoskaligen Füllstoffen zur Adaption innovativer Funktionseigenschaften.
    Jahr: 2009
    Förderung: BMBF
  • EZ-Pharm
    Ziel des Verbundprojekts EZ-Pharm ist die Entwicklung und prototypische Umsetzung eines Konzepts, das die Verbreitung von pharmazeutischen Plagiaten unterbindet.
    Jahr: 2010
    Förderung: BMBF
    Laufzeit: 01/2008 – 06/2010
  • TagDrive
    Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Fahrzeugleitsystems mit kombinierter Spurführung und Navigation.
    Jahr: 2011
    Förderung: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • gebo - T7 - Intelligente sensorgestützte Bohrwerkzeuge
    Im Teilprojekt T7 werden die Möglichkeiten erforscht, Georadarsysteme in den Bohrstrang zu integrieren und zu betreiben.
    Jahr: 2011
    Förderung: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur(MWK), Baker Hughes
    Laufzeit: 2009 - 2014
  • Prüfverfahren für RFID am FFZ
    Mit Hilfe des im Projekt entwickelten Bewertungsschemas soll der Anwender auf einfache Weise optimale Konfigurationen für den jeweiligen Anwendungsfall von RFID Komponenten ermitteln können.
    Jahr: 2011
    Förderung: BMWi, AiF, FG IFL
    Laufzeit: 2010-2012
  • DEKomp – Dimensionierung von elektronischen Komponenten in Flurförderzeugen
    Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wird die Entwicklung einer Prüf- und Dimensionierungsmethodik für elektronische Komponenten in Flurförderzeugen angestrebt.
    Jahr: 2011
    Förderung: BMWi, AiF, FG IFL
    Laufzeit: 2009 - 2012
  • Pro³gression - Teilprojekt Hybride Bearbeitungssysteme
    In Pro³gression werden neuartige Ansätze für Bearbeitungssysteme entwickelt, die vergleichbar mit Robotertechnologien über sehr flexible und zukünftig standardisierte Strukturen verfügen und eine große Bandbreite an Bearbeitungsprozessen erlauben.
    Jahr: 2011
  • ISI-WALK
    Im Rahmen des Projektes ISI-WALK werden Lieferketten hinsichtlich ihrer Wandlungsfähigkeit untersucht und Methoden entwickelt um diese zu steigern.
    Jahr: 2011
    Förderung: BMBF über KIT (Projektträger)
    Laufzeit: 2010 - 2013
  • ASEM (Automatische hochgenaue Stückguterfassung und -handhabung anhand elektronischer Marken im Materialfluss)
    Das Forschungsvorhaben "ASEM" beschäftigt sich auf dem Gebiet der Automatisierung von Intralogistikprozessen mit der Entwicklung eines Handlingsprozesses zur Handhabung von Stückgütern mit Hilfe eines Industrieroboters.
    Jahr: 2011
    Förderung: DFG
    Laufzeit: 2008 - 2011
  • InUse - Intelligente Unterlegscheibe zur Messung von Kräften in Schraubverbindungen
    Das Projektziel von InUse ist die Entwicklung einer neuartigen intelligenten Unterlegscheibe zur direkten Erfassung von Kräften innerhalb einer Schraubverbindung über Piezo-Sensorik in Verbindung mit einer berührungslosen RFID-Übertragung an ein Lesegerät.
    Jahr: 2011
    Förderung: AiF (Kooperationspartner: Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST; Eilhauer Maschinenbau GmbH; Microsensys GmbH)
    Laufzeit: 2010 - 10/2012
  • LinTrans – Modellierung eines Lineardirektantriebs für Transportbänder
    Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens werden direkt angetriebene Transportbandsysteme konzipiert und in Form eines Demonstrators realisiert.
    Jahr: 2011
    Förderung: DFG
    Laufzeit: bis 2011
  • CogniLog - Kognitive Logistiknetzwerke
    In dem Teilprojekt wird über das Verfahren zur Zusammenarbeit von kleinskaligen Fördermodulen geforscht.
    Jahr: 2011
    Förderung: EFRE
    Laufzeit: 2008 - 2013
  • gebo - T3 - Aufbau- und Verbindungstechnik für Hochtemperatur-Elektronik
    Geothermie und Hochleistungsbohrtechnik: Es werden Möglichkeiten erforscht, Elektronik bei einer Umgebungstemperatur von 250°C unter Tage zu betreiben.
    Jahr: 2011
    Förderung: Land Niedersachsen
    Laufzeit: 2009 - 2014
  • gebo - B3 - Automatisierung des Bohrprozesses
    Geothermie und Hochleistungsbohrtechnik: Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Bohrprozesses durch eine Erhöhung des Automatisierungsgrades und durch neuartige Handling-Konzepte.
    Jahr: 2011
    Förderung: Land Niedersachsen
    Laufzeit: 2009 - 2014
  • GlasPCB - Entwicklung einer Mehrlagenleiterplatte auf Dünnglasbasis
    Im Kooperationsprojekt GlasPCB wird eine elektronische Leiterplatte entwickelt, deren Substratmaterial auf Dünnglas basiert. Der Beitrag des ITA besteht in der Erforschung und Bereitstellung einer automatisierten Handhabung der Dünnglasfolien im Produktionsprozess.
    Jahr: 2012
    Förderung: „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) – Fördermodul Kooperationsprojekte
    Laufzeit: 15.05.2012 - 14.05.2014
  • VIPlets – Nachweis des aerodynamischen Potentials von durch Schleifen und Laserabtrag hergestellten Riblets in einem hochbelasteten Axialverdichter
    Zur Steigerung der Leistungsdichte und des Wirkungsgrades in Gasturbinen und insbesondere in Flugtriebwerken bleibt es ein Hauptziel die aerodynamischen Verluste zu minimieren. Ein innovativer Ansatz hierzu ist die Mikrostrukturierung der überströmten Oberflächen der Beschaufelung mit den aus der Bionik bekannten Riblets. Diese kleinen Längsrippen (engl.: Riblets) können Strömungsverluste in der viskosen Unterschicht der turbulenten Grenzschicht mindern.
    Jahr: 2013
    Förderung: BMBF – VIP
    Laufzeit: 05/2013-04/2017
  • Sensorintegration in Flurförderzeugreifen
    Der Ausfall von Flurförderzeugen kann den innerbetrieblichen Warentransport empfindlich stören. Reifenschäden durch das Fahren mit Überlast sowie das Umkippen des Fahrzeugs stellen Ausfälle mit großem Gefahrenpotential und langen Stillstandzeiten dar. Durch die Kenntnis der Reifeninnentemperatur sowie der Kraft bzw. des Drucks in der Bodenaufstandsfläche, können kritische Fahrzeug- und Reifenzustände bereits im Vorfeld erkannt und gegebenenfalls vermieden werden.
    Jahr: 2014
    Förderung: AIF, IFL
    Laufzeit: 05/2014 - 06/2016
  • PipeDim - Theoretische Untersuchung, Simulation und messtechnische Erfassung des Bewegungswiderstandes zur Dimensionierung von Schlauchgurtförderern
    Das Projektziel von PipeDim ist die Entwicklung einer Methodik zur anwendungsspezifischen Auslegung von energieeffizienten Schlauchgurtförderern.
    Jahr: 2014
    Förderung: AiF, IFL
    Laufzeit: 01/2013 - 06/2015
  • InDaMonRo - Infrastrukturelle Datenübertragung zum prozessbegleitenden Schadensmonitoring beim Einzugsprozess von Rohrleitungen
    Im Fokus des Projektes InDaMonRo stehen die Realisierung einer infrastrukturellen Datenübertragung sowie die Untersuchung von Alternativen zum bestehenden Verfahren zur Schadensdetektion beim Einzugsprozess von Rohrleitungen.
    Jahr: 2014
    Förderung: „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) – Fördermodul Kooperationsnetzwerke (Kooperationspartner: Steffel KKS GmbH, ITA)
    Laufzeit: 11/2013 – 12/2015
  • RETURN - Aufbau einer Kreislaufwirtschaft für Stahlseilfördergurte durch eine ressourcenreine Auftrennung
    Ziel des beantragten Forschungsvorhabens ist die Durchführung einer Machbarkeitsstudie zur Realisierung einer Auftrennung von Fördergurten in die einzelnen Rohstoffe und die Rückführung dieser in die Prozesskette der Fördergurtherstellung und -erneuerung.
    Jahr: 2015
    Förderung: DBU
    Laufzeit: 07/2015 – 12/2016