ForschungBeendete Projekte
Vernetzte, kognitive Produktionssysteme (netkoPs)

Vernetzte, kognitive Produktionssysteme (netkoPs)

E-Mail:  simon.sohrt@ita.uni-hannover.de
Jahr:  2013
Datum:  31-01-17
Förderung:  BMBF
Laufzeit:  11/2013 - 01/2017
Ist abgeschlossen:  ja
Weitere Informationen www.netkops.de/

Verkettete Produktionssysteme sind in der Industrie weit verbreitet. Durch Materialflusssysteme,  die  einen  permanenten  Nachschub  von  benötigten  Bauteilen  an  der  richtigen  Stelle und zum richtigen Zeitpunkt gewährleisten, versprechen diese Systeme eine hohe Effizienz und  Produktivität.  Fällt  jedoch  eine  Komponente  der  miteinander  verketteten  Anlage  aus, steht das Produktionssystem komplett still. Schnell entstehen so hohe Kosten. Darüber hinaus sind Erweiterungen und Änderungen des Materialflusslayouts nur mit viel Aufwand realisierbar. Um in Zukunft wettbewerbsfähig produzieren zu können, müssen Materialflusssysteme von morgen flexibel, anpassungsfähig und durchgängig vernetzt sein.  Im  Projekt  netkoPs  wird  ein  neuartiges,  dezentral  gesteuertes  Materialflusssystem  für  die Produktion  entwickelt.  Dadurch  soll  es  zukünftig  möglich  sein,  dass  Maschinen,  Handhabungs- und Transportsysteme intelligent agieren und sich an den kognitiven Fähigkeiten des Menschen orientieren. 

 

   Projektsteckbrief herunterladen