ForschungDissertationen
Untersuchungen zum Antrieb von Gurtförderern mittels Linearmotor

Untersuchungen zum Antrieb von Gurtförderern mittels Linearmotor

Kategorien Doktorarbeiten
Jahr 2018
Autoren Radosavac, M.; Overmeyer, L. (Hrsg.)
Veröffentlicht in Berichte aus dem ITA, 5/2018, Garbsen: TEWISS Verlag
Beschreibung

Gurtförderer werden in der Intralogistik zum Transport von Stück- sowie leichten Schüttgütern eingesetzt. Linearmotoren ermöglichen als Antriebsalternative die kontaktlose Erzeugung der Vorschubkräfte und damit die über die Länge des Linearmotors verteilte Krafteinleitung in den Fördergurt. Dadurch lässt sich sowohl die Vorspannung des Fördergurts reduzieren als auch ein leichterer und kostengünstigerer Fördergurt, im Vergleich zu konventionellen Antriebskonzepten, einsetzen. 

In dieser Arbeit wird ein linearer Antrieb auf Basis eines Hybridmotors untersucht. Auf Basis der Kraftentfaltungscharakteristik des Linearmotors auf den Läufer werden verschiedene Konzepte zur Befestigung der Läuferelemente entwickelt, untersucht und erprobt. Zudem werden alternative Führungskonzepte zwischen den Läuferelementen und dem Ständer entwickelt. Der Aufbau und die quantifizierte, durch Messungen belegte Bewertung eines linearmotorisch angetriebenen Gurtförderers schließt die Untersuchungen ab.

ISBN 978-3-95900-238-7
Weitere Informationen