ForschungDissertationen
Untersuchung des Einflusses mechanischer Störgrößen auf die Leistungselektronik des Fahrantriebs von Elektro-Flurförderzeugen

Untersuchung des Einflusses mechanischer Störgrößen auf die Leistungselektronik des Fahrantriebs von Elektro-Flurförderzeugen

Kategorien Doktorarbeiten
Jahr 2017
Autoren Weigelt, S.; Overmeyer, L. (Hrsg.)
Veröffentlicht in Berichte aus dem ITA, 1/2018. Garbsen: TEWISS-Technik und Wissen GmbH
Beschreibung

Fortschritte in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz haben zu einer weiten Verbreitung von Elektroantrieben in Flurförderzeugen geführt. In dieser Arbeit wird gezeigt, welchen Einfluss die betriebsbedingten mechanischen Störgrößen auf die Leistungselektronik des Fahrantriebs von Elektro-Flurförderzeugen haben. Die experimentelle Belastungsaufnahme mit einem Schubmaststapler ergab, dass insbesondere bei der Überfahrt von Fahrbahnunebenheiten sowohl hohe mechanische als auch elektrische Belastungen auf die elektronische Fahrantriebsregelung auftreten. Weiterführende Untersuchungen an einem Prüfstand für Flurförderzeugantriebe haben gezeigt, dass eine mechanische Anregung der Leistungselektronik das Betriebsverhalten des Antriebsstrangs nicht beeinflusst. Jedoch wurde ermittelt, dass schnell verändernde Lastdrehmomente ein übermäßig starkes Nachregeln der Antriebsleistung durch die Fahrantriebsregelung erzeugen. Mit idealisierten Modellen werden Möglichkeiten aufgezeigt, den Einfluss mechanischer Störgrößen auf die Leistungselektronik des Fahrantriebs zu verringern.

ISBN 978-3-95900-181-6
Weitere Informationen