StudiumLehrveranstaltungen
Masterlabor Optische Technologien

Masterlabor Optische Technologien

Art der Veranstaltung
Labo
Niveaustufe
Hauptstudium / Master
SemesterSommer- + Wintersemester

ZIEL DER LEHRVERANSTALTUNG

Erwerben von Kenntnisse über die praktische Arbeit an wissenschaftlichen Versuchen der Optik sowie der optischen Technologien. Institute aus dem Maschinenbau und der Physik bieten insgesamt acht Laborversuche im Umfang von ungefähr vier Stunden Anwesenheit sowie circa sieben Stunden Vor- und Nachbereitungsszeit an, die neben der Überprüfung der theoretischen Kenntnisse auch praktische Versuchsdurchführungen erfordern:

  • Experimentalphysik, Einblicke in die Grundlagen der Optik
  • Praxiserfahrung der ingenieurtechnischen Anwendung 

 

Das ITA bietet den Versuch Dämpfung in Lichtwellenleitern an.

VERGABEKRITERIEN LABORPLÄTZE

Masterlaborplätze werden nur an Studierende vergeben, die Ihre Auflagen bereits erfolgreich bestanden haben bzw. keine Auflagen erfüllen müssen!
Das Masterlabor wird ausschließlich für Studierende der Optische Technologien (deutsch, englisch) angeboten

VORKENNTNISSE

Zwingende Voraussetzungen:

  • Studiengang optische Technologien
  • 2. Mastersemester oder höher
  • Erfahrungen im Protokollieren eines Versuchs
  • Gute Deutschkenntnisse, für internationale Studierende wird ein englischsprachiges Labor angeboten!

Empfohlene Vorkenntnisse:
Kenntnisse optische Datenübertragung

ANMELDUNG UND TERMINE

Die Termine für die Laborversuche werden über StudIP  bekanntgegeben.

The dates for lab courses at the ITA will be puplished in StudiP.  

LITERATUREMPFEHLUNG

Ziemann, Olaf: POF-Handbuch : optische Kurzstrecken-Übertragungssystem, Springer 2007.

Eberlein, Dieter: Lichtwellenleiter-Technik, expert-Verlag 2013.

Strobel, Otto: Lichtwellenleiter-Übertragungs- und Sensortechnik, VDE-Verlag 2014.      

IHR BETREUER UND ANSPRECHPARTNER

M. Sc. Daniel Schrein
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
203
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
203

IHR PROFESSOR

Prof. Dr.-Ing. Ludger Overmeyer
Prof. Dr.-Ing. Ludger Overmeyer