ForschungBeendete Projekte
InUse - Intelligente Unterlegscheibe zur Messung von Kräften in Schraubverbindungen

InUse - Intelligente Unterlegscheibe zur Messung von Kräften in Schraubverbindungen

E-Mail:  ludger.overmeyer@ita.uni-hannover.de
Jahr:  2011
Datum:  12-03-12
Förderung:  AiF (Kooperationspartner: Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST; Eilhauer Maschinenbau GmbH; Microsensys GmbH)
Laufzeit:  2010 - 10/2012
Ist abgeschlossen:  ja

Das Projektziel von InUse ist die Entwicklung einer neuartigen intelligenten Unterlegscheibe zur direkten Erfassung von Kräften innerhalb einer Schraubverbindung über Piezo-Sensorik in Verbindung mit einer berührungslosen RFID-Übertragung an ein Lesegerät.

Hierdurch können die Kräfte und Vorspannungen präzise, zuverlässig, kontinuierlich und auch in bewegten Systemen gemessen werden. Die direkte Kraftmessung führt somit zu Material- und Kostenersparnis durch verbesserte Dimensionierung der Schrauben und steigert die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz gerade in Hinsicht auf kritische Verwendungszwecke (z.B. Förder- und Energietechnik). Innerhalb dieses Innovationsprojektes werden weltweit erstmalig zwei Technologien in einem Bauteil, der Unterlegscheibe, zusammengeführt:

  • Erfassung der Schraubkräfte durch piezoresistive Sensorik
  • Verarbeitung und berührungslose Übertragung der Messwerte mittels RFID-Transponder

Schließlich müssen Sensor und Transponder innerhalb der mechanischen Komponente Unterlegscheibe integriert und für den Einsatz unter rauhen Umgebungsbedingungen ausgelegt werden.