ForschungPublikationen
Verbindungsvorbereitung von Stahlseil-Fördergurten mittels Wasserstrahlverfahren

Verbindungsvorbereitung von Stahlseil-Fördergurten mittels Wasserstrahlverfahren

Kategorien Konferenz
Jahr 2019
Autoren Riemer, P.; Overmeyer, L.
Veröffentlicht in Gurtförderer und deren Elemente, Ausgabe 15, Haus der Technik, Essen
Beschreibung

Im Vortrag wurde die Verbindungsvorbereitung von Stahlseil-Fördergurten mittels Wasserstrahlverfahren gezeigt werden. Dies soll die zahlreichen manuellen Prozessschritte mit Hilfe von Schneidwerkzeugen ersetzen. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer automatisierbaren Methode zur Verbindungsvorbereitung, um eine konstante Qualität und eine Verbesserung der Verbindungsfestigkeit zu erreichen.  

Es wurde unter anderem die Beschaffenheit der entstehenden Oberflächen sowie die Selektivität des Abtrags in Hinsicht auf Matrixwerkstoff (Elastomer) und Zugträger untersucht. Das Belassen einer definierten Schicht Restgummi, auch profiliert, wurde ebenfalls erforscht. Die durch die Strahlbearbeitung erzeugten Oberflächen werden so ausgelegt, dass durch ein hohes Anbindungspotential eine bestmögliche Neuanbindung zwischen Stahlseil und Elastomer erfolgen kann.

[639]