ForschungPublikationen
Evaluation of an energy self-sufficient sensor for monitoring marine gearboxes

Evaluation of an energy self-sufficient sensor for monitoring marine gearboxes

Kategorien Zeitschriften/Aufsätze (reviewed)
Jahr 2018
Autoren Schneider, T.; Kruse, T.; Kuester, B.; Stonis, M.; Overmeyer, L.
Veröffentlicht in In: Procedia Manufacturing, vol. 24 , pp. 135–140.
Beschreibung

Dieses Paper beschreibt die Entwicklung und prototypische Implementierung eines energieautarken Sensors zur Zustandsüberwachung von nasslaufenden Lamellenkupplungen in Schiffsgetrieben. Für die präzise Steuerung eines automatisierten Systems und die Überwachung seiner Leistungsfähigkeit ist das Wissen über den möglichen Verschleiß eine wesentliche Voraussetzung. Darüber hinaus bietet die Speicherung von Sensordaten über die Lebensdauer des Systems die Möglichkeit einer langfristigen Zustandsüberwachung. Die Kombination mit verschiedenen anderen technologischen Komponenten schafft eine Lösung, die eine kostengünstige Zustandsüberwachung von Schiffsgetrieben ermöglicht. Im Vergleich zu bestehenden Systemen werden beispielsweise die Kosten für Installation und Wartung erheblich reduziert. Sowohl die Methodik von der morphologischen Box bis zum Feinkonzept als auch die ersten Messungen der Sensoren werden vorgestellt.

[617]

DOI 10.1016/j.promfg.2018.06.019