ForschungPublikationen
Feldmessungen zur Ermittlung des Bewegungswiderstandes an verschiedenen in Betrieb befindlichen Schlauchgurtförderanlagen

Feldmessungen zur Ermittlung des Bewegungswiderstandes an verschiedenen in Betrieb befindlichen Schlauchgurtförderanlagen

Kategorien Konferenz (reviewed)
Jahr 2015
Autoren von Daacke, S.; Overmeyer, L.
Veröffentlicht in 20. Fachtagung Schüttgutfördertechnik Magdeburg, Schüttguthandling im Zeitalter von Industrie 4.0, S. 81-91. Magdeburg: TU München fml, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ILM, IBAF Engineering GmbH / Verlag: Logisch GmbH.
Beschreibung

Zur Auslegung und Dimensionierung von Schlauchgurtförderern bedarf es Kenntnisse über die im Betrieb auftretenden Kräfte zwischen den einzelnen Komponenten der Förderanlage. Zu diesem Zweck wurden an verschiedenen Schlauchgurtförderern Feldmessungen durchgeführt, welche die Erfassung der resultierenden Kräfte zwischen dem Fördergurt und den umgebenden Tragrollen während des Anlagenbetriebs durch ein spezielles Messsystem ermöglichen. Die Durchführung des Projektes am Institut für Transport- und Automatisierungstechnik der Leibniz Universität Hannover wurde durch das IGF-Forschungsvorhaben 17603 N/1 "Theoretische Untersuchung, Simulation und messtechnische Erfassung des Bewegungswiderstandes zur Dimensionierung von Schlauchgurtförderern" 1 ermöglicht.

[393]

ISBN 978-3-930385-89-8