ForschungPublikationen
Gedruckte polymere Wellenleiter - Neue Konzepte für POF-Sensoren

Gedruckte polymere Wellenleiter - Neue Konzepte für POF-Sensoren

Kategorien Konferenz
Jahr 2015
Autoren Wolfer, T.; Bollgruen, P.; Mager, D.; Overmeyer, L.; Korvink, J. G.
Veröffentlicht in 2. Deutsches POF Symposium 2014,Berichte aus dem PhotonicNet 2/2015 S. 39-48. Garbsen: TEWISS-Technik und Wissen GmbH
Beschreibung

Am 17. und 18. November 2014 fand in Braunschweig das 2. Deutsche Symposium zu Polymeroptischen Fasern (POF) statt. Die Veranstaltung setzte sich aus dem POF-Sensorik Workshop des POF-LAB und der 31. Fachtagung der ITG-Fachgruppe 5.4.1 Optische Polymerfasern zusammen. Das jährlich stattfindende POF Symposium fasst die deutschlandweiten POF Aktivitäten zusammen und bildet so die vielfältigen Kompetenzen im Bereich der optischen Technologien in Deutschland ab.
Ausgerichtet wurde das Symposium vom Institut für Hochfrequenztechnik (IHF), dem POF AC Nürnberg, der Hochschule für Telekommunikation Leipzig, dem PhotonicNet Hannover und dem Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen in Kooperation mit der Hochschule Harz und dem POF-LAB, Wernigerode. Die Veranstaltung richtet sich primär an Fachleute aus Industrie und Forschung und ist im Allgemeinen auf Polymeroptische Fasern fokussiert und beschäftigt sich im Speziellen mit den Anwendungsfeldern der Datenübertragung, Sensorik und Beleuchtung.
Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung ist das IHF der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig. Am IHF wird zu unterschiedlichen POF-Fragestellungen im Bereich der Faserherstellung, Sensorik, Materialentwicklung sowie an aktiven optischen Fasern geforscht. Die Vorträge und Zusammenfassungen bilden den Inhalt dieses Tagungsbandes.

[372]

ISBN 978-3-95900-007-9
Weitere Informationen