ForschungPublikationen
Innovative Sensortechnik zur berührungslosen Vermessung von Oberflächengeometrien im Tagebau

Innovative Sensortechnik zur berührungslosen Vermessung von Oberflächengeometrien im Tagebau

Kategorien Konferenz
Jahr 2008
Autoren Overmeyer, L.; Steyer, B.
Veröffentlicht in 13. Fachtagung Schüttgutfördertechnik 2008, S. VIII 3-16. Garching, TU München, 2008.
Beschreibung

Dieser Artikel beschreibt die Bemühungen mittels einer Oberflächenvermessung einen effizienteren Abbau der Braunkohle im Rheinischen Revier zu ermöglichen. Die Oberflächenvermessung isoliert betrachtet ermöglicht das nicht, jedoch ist sie der Baustein für die weitere Automation der Fördergeräte und somit einer Prozessautomatisierung mit dem Ziel der Effizienzsteigerung. Es werden Technologien vorgestellt, welche die Aufgabe der Oberflächenvermessung im Tagebau vornehmen sollen. Ebenso werden versuche zur Evaluierung der Nutzbarkeit der jeweiligen Technologien vorgestellt. Diese liefern die Basis für eine zukünftige Entwicklung in der Oberflächenvermessung in Hinblick auf eine Kollisionsvermeidung.